Mike Wagner
Follow!

Mike Wagner

Unternehmer, Autor & Marketing Trainer bei netzmarketing.com
Mike Wagner
Follow!

Letzte Artikel von Mike Wagner (Alle anzeigen)

In den vielen Rückmeldungen die ich im Laufe der Zeit von Erreich Dein Ziel Lesern erhalte, ist auffallend oft davon die Rede, dass auf dem Weg zum Ziel irgendwelche Probleme oder „Hindernisse“ auftauchen, für die es zunächst mal keine Lösung zu geben scheint.

Da wird (zuerst noch optimistisch, mit zunehmender Dauer jedoch immer angestrengter und verzweifelter) versucht diese „Roadblocks“ aus dem Weg zu räumen. Das Problem wird immer intensiver geprüft, gedreht und gewälzt, von allen Seiten beleuchtet und begutachtet.

Nachdem ihm dann die gebührende Aufmerksamkeit gewidmet und die größtmögliche Bedeutung beigemessen wurde, scheint es schlussendlich als einziges, freilich jedoch aber unüberwindbares Hindernis zwischen dem Status Quo und dem Erreichen des ersehnten Ziels zu stehen.

Und da eine Lösung nicht in Sicht ist, wird die Ausführung des bis dahin sorgsam ausgearbeiteten Plans „auf unbestimmte Zeit“ verschoben.

Nun, ein paar kurze Gedanken und Lösungsansätze dazu.

1. Geh spazieren.

Ernsthaft. Oder spiel mit deinen Kindern, klettere auf einen Berg, lies ein gutes aber nicht zu verkopftes Buch (denn du versuchst ja gerade den Kopf wieder freizubekommen!).

Wenn wir uns lange Zeit intensiv mit nur einer Sache beschäftigen, kann es ab und an vorkommen, dass wir den Überblick verlieren und zulassen, dass Detailfragen über Erfolg und Misserfolg unseres Vorhabens entscheiden.

Versuche mental mal einen großen Schritt zurück zu treten, um den Blick auf das Gesamtbild wieder zu finden. Gibt’s da nicht auch ein paar andere Dinge die du zwischenzeitlich angehen könntest?

Es geht nicht darum, zuerst einen perfekten Plan haben zum müssen und den dann umzusetzen. Viel wichtiger ist es, einen guten Plan zu haben – und den laufend zu überprüfen, bei Bedarf zu verbessern, zu adaptieren und an neue Gegebenheiten anzupassen.

2. Technisch gesehen, bekommst du derlei große und unlösbar scheinende Probleme am besten in den Griff, wenn du sie in mehrere kleine, leichter lösbare Teilprobleme teilst – und dabei hilft dir das kostenlose Erreich dein Ziel Ebook.

Beginne sofort damit deine Langzeitziele umzusetzen. Teile sie in kleinere „Nahziele“ auf (deren Erfolg du auch unmittelbar überprüfen kannst) und beginne mit dem ersten Schritt noch heute.

Mache den nächsten Schritt morgen oder in einigen Tagen, dann den nächsten und immer so weiter. It’s not about perfection, it’s about progress.

Und Fortschritt schreitet voran, d.h. wenn erst mal Bewegung in den Prozess kommt (= du beginnst deinen Plan umzusetzen), werden dir die nächsten Schritte immer leichter fallen.

Nicht jedes Problem bedarf unbedingt einer sofortigen Lösung. Wir wachsen mit unseren Aufgaben und darum ist es wichtig den Anfang zu machen – wenn notwendig in klitzekleinen Babyschritten. Der 400-Meter Hürdenlauf kommt später 😉

Bleib auf jeden Fall flexibel, denn auf dem Weg zu deinen Zielen werden sich die Umstände ändern, Anforderungen müssen neu überdacht und Pläne müssen angepasst werden! Schon morgen könnte eine neue Situation eintreten, in der dir die Lösung deines „grossen Problems“ ein wenig leichter fällt.

Ich möchte diesen Artikel später lesen - bitte schicke mir eine PDF Datei!